Klaus Soppe | Die Vita des Kunstmalers Klaus Soppe. Klaus Soppe arbeitet in den künstlerischen Bereichen Malerei, bzw. Komplementärfarben-Malerei – Realismus/Fotorealismus, Zeichnung und künstlerische Druckgrafik
Die Vita von Klaus Soppe. Er ist ein Kunstmaler mit akademischer Ausbildung der Münchner Kunstakademie und Meisterschüler von Prof. Robin Page. Schwerpunkte seiner zeitgenössischen Malerei sind der Realismus, der Fotorealismus, die Komplementärfarben-Malerei, die Landschaftsmalerei, die Portraitmalerei sowie die Zeichnung und die künstlerische Druckgrafik. Klaus Soppe ist Begründer des "Pop-Neoimpressionismus". Klaus Soppe lebt und arbeitet mit Seiner Frau Sandra Kolondam in der Nähe vom Starnberger See, in Berg, Bayern, im Süden Deutschlands.
Klaus Soppe, Vita, Kunstmaler, Malerei, künstlerische Druckgrafik, Zeichnung, Komplementärfarben-Malerei, Zeitgenössische Kunst, Zeitgenössische Malerei, Gegenständliche Malerei, Realismus, Fotorealismus, Kunstausstellung, Acrylmalerei, Zeichnungen, gute Bilder, Starnberger See, Berg, Höhenrain, Bayerisches Oberland, Bayern, Komplementärfarben, Prof. Robin Page, München, Kunstakademie München, Meisterschüler
353
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-353,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Vita

 Foto: ©copyright Jan Sobottka, >>www.catonbed.de

Dabei findet sich in jedem der Gemälde eine Prise Ironie und Humor –
Klaus Soppe war schließlich Meisterschüler und Mitarbeiter des Rebellen, Fluxus- und Konzeptkünstlers Robin Page
an der Akademie der Bildenden Künste München.”

Dr. Ingrid Gardill, Kunsthistorikerin

Vita

1961 Geboren in Duisburg

1977 bis 1980 Ausbildung zum Schaufenstergestalter und Plakatmaler / Kalligraph

1981 bis 1982 Leiter der Grafischen Abteilung der Bundeswehrdruckerei Adenau

1982 bis 1987 Berufstätig als Schaufenstergestalter & Kalligraph

ab 1984 erste Entrwürfe und Konzepte für Ladeneinrichtungen und Shopdesigns

1987 Beginn des Studiums der Malerei und Angewandten Grafik an der Akademie der Bildenden Künste, München bei Prof. Robin Page
Während des Studiums freiberuflich tätig als Illustrator, verschiedene Veröffentlichungen u.a. für FOCUS Magazin Verlag, Südwest-Verlag, Calig-Verlag sowie für die BMW AG u.a.

1990 einjährige malerische Zusammenarbeit mit Prof. Robin Page, in dieser Zeit entsteht die 16-teilige Bildserie der „Bluebeard Amuseum Collection“ von Robin Page

1990 Kunst-Stipendium der >>Danner-Stiftung

1991 Kunst-Stipendium der >>Fanny-Carlita-Stiftung

1991 Auseinandersetzung mit dem Thema Portrait und die Entstehung der Portraitserie “Münchner Stadtstreicher”

1992 bis 1993 Meisterschüler bei Prof. Robin Page

1993 Diplom der Akademie der Bildenden Künste, München in Malerei und Angewandte Grafik

Seit 1989 Freiberuflich tätig als Maler und Designer.
Seit dieser Zeit entstanden auch größere Gestaltungskonzepte u.a. für die Forschungsabteilung der SIEMENS AG im Jahre 1997 anläßlich ihrer 150-Jahrfeier im ICC Berlin. Weitere Design- und Gestaltungskonzepte sowie Markenentwicklungen für den Einzelhandel folgten.

1995 Geburt der Tochter Anna

1998 Geburt der Zwillingssöhne Jakob & Felix

2011 bis 2018 Dozent an der Montessori Fachoberschule für Gestaltung

seit 1990 verschiedene Einzel- und Gemeinschafts-Ausstellungen

seit 2018 Mitglied im Münchner Künstlerhaus-Verein e.V.

2019 Entstehung der siebeteiligen Bildserie Pula, Koratische Adriaküste

Lebt und Arbeitet am Starnberger See

Ausstellungen

(Auszug)

2019 “Ausstellung der Preisträger”, Galerie ARTINNOVATION, Innsbruck, Österreich

2019 Gemeinschaftsausstellung mit Sandra Kolondam, “Augenwerk”, Berlin

2019 Öffentliche Aussgtellung Zeichnungen, Wolfratshausen

2019 WINE – ART – LIVING, Berg

2019 Gemeinschaftsausstellung Galleria Arte Borgo, Rom, Italien

2019 Discovery Art Fair, Köln

2019 Gemeinschaftsausstellung mit Sandra Kolondam, DHBW Heilbronn

2019 Art Innsbruck, Innsbruck, Österreich

2018 Buchheim Museum, Bernried, Gemeinschaftsausstellung

2018 Bernrieder Kunstausstellung, Bernried, Gemeinschaftsausstellung

2018 Gemeinschaftsausstellung “Kontraste”, Torbogenhalle, Bernried

2018 Gemeinschaftsausstellung “Münchner Künstlergenossenschaft 1868”, Galerie Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, München

2018 Gemeinschatsausstellung “Kunst im Karee”, Münchner Künstlergenossenschaft 1868, München

2017 Gemeinschaftsausstellung “Objects of Desire”, Galerie Halle 52, München

2017 Gemeinschaftsausstellung “Münchner Künstlergenossenschaft 1868”, Galerie Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, München

2016 Gemeinschaftsausstellung “Objects of Desire”, Galerie Halle 52, München

2017 Gemeinschaftsausstellung “A Tribute To Bluebeard”, Kunstverein GRAZ, Regensburg

2016 Gemeinschaftsausstellung “Bluebeard Reloaded”, Kunstverein Ebersberg, Ebersberg

2005 Einzelausstellung “Soppe – Zeichnungen & Malerei”, Galerie Kiki Freundl, München

1999 Einzelausstellung “Zeichnungen”, Städtische Galerie im Bürgerhaus, Garching

1998 Gemeinschaftsausstellung “Menschenbilder”, Galerie im Posthamerhaus, Ingolstadt

1991 Gemeinschaftsausstellung Galerie im Leeren Beutel, Regensburg

1991 Gemeinschaftsausstellung, “Page Meisterklasse”, München